Stau A13 Fahrzeugbrand

Heute am 23 Mai gegen 17:30 auf der Fahrt von Dresden Richtung Berlin auf der A13 stand ich zwischen der Abfahrt Schönborn und Thiendorf plötzlich im Stau.

Seit Dresden sah ich eine Rauchsäule über der Autobahn. Ich habe mir nix dabei gedacht aber als dann der Stau begann und die Feuerwehr vorbei fuhr, wurde es mir erst bewusst. Es brannte!

An der Unfallstelle angekommen, hatte die Feuerwehr den Brand schon gelöscht und alles unter Kontrolle. Wie es aussah, hatte ein Kleintransporter auf dem Standstreifen Feuer gefangen und brannte völlig aus. Der Fahrer hatte es noch an den Straßenrand geschafft.

Wie es dazu kam und was genau passiert war, konnte ich nicht richtig erkennen. Ich werde mich die nächsten Tage mal diesbezüglich um hören. Da bin ich wieder einmal froh drüber, dass ich immer einen Feuerlöscher im Kofferraum liegen hab… man weiß ja nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.