Neue CPU für BOINC

Nach gut 1,5 Jahren habe ich meinen „alten“ AMD X2 5600+ (TPD 89W) gegen einen Quad von Intel, den auch etwas älteren aber sehr günstigen Q6600 im G0 Stepping mit einer TPD von 95W getauscht.

Gestern kam das Paket und nach einer kurzen Umbauaktion schlägt das neue „Herz“ einwandfrei.

Da der Q6600 ja für sein großes Übertaktungspotential bekannt ist, habe ich ihn gleichmal von seinen Standard 2,4Ghz auf 3Ghz mit Standard VCore gehoben. In den nächsten Tagen werde ich noch etwas Feintuning bezüglich Spannung vornehmen. Denn für einen 24/7 Cruncher hat der Stromverbrauch einen großen Wert. 😉

Die ersten Workunits vom Boinc Projekt Einstein@Home sind über Nacht auch fertig geworden und die CPU Zeit hat sich erheblich verbessert. Von gut 12h (AMD 5600+) auf nur noch knapp 7h. = 42% Zeitersparnis 😀

to be continued…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.