Max Payne

Am Wochenende hieß es mal wieder ab ins Kino. Der Grund dafür war der neue Film Max Payne.

Da ich 2001 den ersten PC-Teil von Max Payne und dann 2003 „Max Payne 2: The Fall of Max Payne“ gespielt hatte, wartete ich sehnsüchtig auf den Film.

Der Film behandelt hauptsächlich den ersten PC-Teil und ist actionreich Inszeniert. Die Schusswechsel hätten mehr „Slow Motion Effekte (Bullet Time)“ beinhalten können, so wie man es aus den Spielen kennt. Die Story ist komplex und gut nacherzählt.

Ein sehr schöner Actionfilm für alle Max Payne Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.